Suche
  • Jan Walter

Longboarden im Schwarzwald

Ein Longboard (engl. longboard, ‚Langbrett‘) ist ein Vorgänger des Skateboard. Es ist länger als die gewöhnlichen Boards – in der Regel ist es zwischen 90 und 150 Zentimeter lang, kann aber auch über 190 Zentimeter lang sein – und hat dementsprechend einen größeren Achsabstand (wheelbase). Des Weiteren werden beim Longboard größere Rollen aus weicherem Polyurethan als normal montiert, damit von unebenem Untergrund herrührende Stöße besser absorbiert werden. Zusammen mit dem erweiterten Achsabstand ermöglichen sie so eine verbesserte Fahrstabilität bei höheren Geschwindigkeiten.

Longboards gibt es in verschiedenen Varianten für verschiedene Fahrtechniken. Ihre Fahreigenschaften können zusätzlich durch Veränderungen an Komponenten an die individuellen Bedürfnisse des Fahrers angepasst werden.

Longboarden und andere hiermit verwandte und in der Vergangenheit fast in Vergessenheit geratene Ausübungsformen des Skateboardens (z. B. Downhillskaten, Slalomskaten, Freestyleskaten) erfreuen sich in den letzten Jahren wieder zunehmender Beliebtheit. Das Skaten mit Longboards hat besonders in den USA, Kanada und der Schweiz hohe Zuwachsraten, ähnlich dem Boom der Snowboards vor einigen Jahren.

Quelle : https://de.wikipedia.org/wiki/Longboard_(Skateboard)


0 Ansichten

Fotodesign Boveda Fotostudio für Werbe-Mode und Foodfotografie Calw Teuchelweg 19 75365 Calw Telefon 0171/4488940